Eine neue Terrasse anlegen

Terrasse neu bauen

Was gibt es schöneres als im Sommer im eigenen Garten auf der Terrasse zu liegen und sich zu Sonnen? Aber was tun, wenn noch keine Terrasse vorhanden ist? Auch für Laien und Hobby Handwerker gibt es die Möglichkeit, sich die eigene Terrasse zu bauen. Solange die Planung und die Ausführung gewissenhaft gemacht werden, ist das Anlegen der kleinen Oase der Entspannung gar nicht so schwer. Das A und O dabei bildet der Unterbau. Ist dieser erst fachgerecht erstellt, ist der Rest eine Kleinigkeit. Dabei gilt es zu beachten, dass der Unterbau aus mehreren Materialschichten besteht und ebenso mehrfach verdichtet werden muss. Geschieht dies nicht, können die Platten und Steine absinken und unterspült werden. Dabei sind dann Material- oder Setzungsschäden unausweichlich.

Fläche vorbereiten

Wurde das nötige Material bestellt, sollte man darauf achten sich dieses bis zur Arbeitsstätte liefern zu lassen. So spart man sich viel Zeit, da die weiten Wege zum Material holen weg fallen. Bei einer Steinterrasse benötigt man zudem noch Schotter oder auch Kies als Material zur Bildung des Terrassenuntergrundes. Auch muss die Fläche abgesteckt werden. Dazu werden Richtschnur, Pflöcke, Hammer, Wasserwaage und ein gerades Brett benötigt. Für die abschließende Randeinfassung werden ebenfalls ein Hammer, Beton und Randsteine benötigt.

Weiterlesen

Vorhandene Leitungen nutzen

Aus 1 mach 2

Das neue Haus ist bezogen, der ungenutzte Kellerraum wird zum Abstellplatz für die Waschmaschine. Leider befindet sich in der Nähe kein Wasserabzweig. Wer will schon mehrere Meter Schläuche legen um die Waschmaschine anzuschließen, erstens sieht das unschön aus und zweitens könnte das auch zur Stolperfalle werden. Befindet sich in diesen Räumlichkeiten eine auf Putz verlegte Wasserleitung, so ist das Problem des Wasser-Anschlusses schnell gelöst.

Mit einer sogenannten Anbohr-Schelle kann an benötigter Stelle in der Leitung nachträglich ein Abzweig montiert werden. Gegenüber der früheren Vorgehensweise, durchschneiden der Leitung, Rohrabschnitt herausschneiden und einen neuen Abzweig einlöten, kann dieser Abzweig schnell und problemlos ohne gravierende Eingriffe in die Rohrleitung installiert werden.

Die Schellen sind so angefertigt, dass sie an zugänglichen Leitungen mit normalen Werkzeugen zu montieren sind. Dazu werden lediglich ein Inbusschlüssel, ein Hammer ein Körner und eine Bohrmaschine mit passendem Bohrer benötigt. Die Schellen eignen sich für die Verwendung an Kunststoff-, Kupfer-und Eisenrohren. Ist die Fertigstellung abgeschlossen, muss die Leitung gespült werden.
Ansonsten könnten verbleibende Bohrspäne Schäden an wasserführenden Leitungen und Armaturen verursachen.

Weiterlesen

Energie einsparen

Neue Fenster senken Heitkosten

Wer bei der Errichtung seines Gebäudes effektiv Heizenergie und Strom sparen möchte, hat unterdessen etliche vielfältige Gelegenheiten. Die Wärmepumpe im Untergeschoss oder die
Fotovoltaikanlage auf dem Flachdach gehören zu den traditionellen Methoden. Eine sonstige Option arbeitet mit der perfekten Be- und Entlüftungsanlage der Immobilie, sodass im Sommer keineswegs sonstige Abkühloption und im Winter keinesfalls traditionelle Erwärmung benutzt wird.

Kommt ein idealer Wärmedämmschutz der Fenster und der weiteren Hausfassade sowie des Flachdaches, der Hausbasis und des Kellergeschosses hinzu, erlangt man ein Passivhaus. Diese Art der Konstruktion macht es erreichbar, aus passiven Energiequellen gebührend Wärmeenergie zu erreichen. Hier spielen bspw. die angebrachten Kunststofffenster eine entscheidende Rolle. Solche Fenster kaufen ist auch keineswegs schwer, sie können leicht, günstig und in guter Qualität über das Internet erworben werden.

Weiterlesen

Schäden am Putz

Den Putz ausbessern

Wer seine Putzflächen ausbessern möchte, der kann das mit Fertigmörtel erledigen, dieser ist auch in kleineren Mengen in Baumärkten und im Baustoffhandel erhältlich. Für diese Arbeiten werden für Innenräume Kalkputze, Kalkzementputze für innen und außen und Zementmörtel verwendet für Mauerwerk, das mit Erdreich in Berührung kommt. Für kleinere Ausbesserungs-Arbeiten reichen Universal-Spachtelmassen aus.

Haftputze für den Innenbereich (Kalk-Gips) und für den Außenbereich (Kalk-Zement) entfalten eine gute Haftkraft, können auch in geringen Schichten aufgetragen werden und sind auch für ausgesprochen schwierige Untergründe geeignet.

Sie sollten nach Anleitung der Hersteller einlagig aufgetragen werden, und ähnlich wie bei Fein Putz mit einem Reibebrett (Schwammbrett) geglättet werden.
Sie beanspruchen keinen Spritzbewurf, auf einigen Untergründen jedoch Grundierungen.
Selbstverständlich kann Mörtel für Ausbesserungsarbeiten auch selbst gemischt werden.
Für Arbeiten dieser Art eignen sich vorzüglich Maurer- oder Stukkateur- Kellen.

Weiterlesen

Heizkosten sparen

So kann man Heizkosten sparen

Die Kosten für Heizungen werden immer höher, stetig steigen die Abgaben. Dabei ist es nicht einmal relevant, ob es sich um Gas- oder Ölheizungen handelt. Es gibt aber einige Dinge, die getan werden können, damit bei der nächsten Abrechnung mehr Geld im Portemonnaie bleibt. Die jetzigen Temperaturen lassen es zu, dass gespart werden kann, aber jeder Grad mehr kostet.

Viele heizen gerade in Wohnzimmern zu stark, hier reicht eine Temperatur von 20 bis 22 Grad vollkommen aus. In der Küche darf es sogar noch ein bisschen weniger sein, denn auch der Herd gibt beim Kochen Wärme ab, 18 bis 20 Grad sind ausreichend. Im Badezimmer sollte eine konstante Wärme von 23 Grad herrschen und im Schlafzimmer bleibt es eher kühl mit 16 bis 18 Grad. Werden die Richtlinien eingehalten können bis zu 6 Prozent der Energie eingespart werden.

Weiterlesen

Kamin Feeling

Was gilt es beim Kamin zu beachten

Abends bei einem romantischen Feuer mit einem Glas Wein zusammen sitzen, was gibt es im Winter schöneres? Das geht aber nur, wenn ein Kamin vorhanden ist, außerdem gibt er eine schöne Wärme ab und kann sogar mehrere Zimmer auf einmal heizen. Bevor es zum Kauf geht, sollten einige Überlegungen stattfinden, denn im Vordergrund steht die Frage, welche Anforderungen an den Kamin gestellt werden. Die Unterschiede bestehen darin, ob er nur als Schmuckstück im Wohnzimmer stehen soll oder ob mehrere Räume damit geheizt werden sollen. Hinzu kommt auch, ob er nur manchmal oder in den kalten Monaten oft befeuert werden soll.

Den Schornsteinfeger kontaktieren

Sind diese Dinge beantwortet, muss als nächstes der zuständige Schornsteinfeger informiert werden. Nach dem Anschluss muss er ihn nämlich prüfen und abnehmen und auch davor kann er zusätzliche Fragen bestens beantworten. Es kann auch vorkommen, dass bauliche Veränderungen vorgenommen werden müssen und dazu wiederum müssen Genehmigungen eingeholt werden.

Weiterlesen

Farbe selber anmischen

Den passenden Farbton mischen

Viele machen es sich beim Renovieren gern leicht und streichen nur die Wände. Tapeten müssen nicht sein, aber manchmal ist es einfach nicht möglich, seinen Wunschton im Baumarkt zu bekommen. Das kann aber selber in die Hand genommen werden, denn Farben mischen, ist gar nicht schwer.

In einem Baumarkt gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Farbtönen, aber nicht immer ist die Lieblingsfarbe dabei. Des Weiteren sehen Farben in dem Licht im Markt auch nicht immer so aus, wie sich nachher in der Wohnung wirken. Natürlich gibt es hier auch die Möglichkeit mit einer Farbmischmaschine einen individuellen Farbton mischen zu lassen, aber auch der gefällt manchen nicht.

Farbe selber mischen

Selbst ist der Mann oder Frau und rührt sich daheim seinen Wunschton selber an, dazu ist allerdings ein genaues und sorgfältiges Arbeiten nötig. Wird nämlich zu wenig von dem Farbton angemischt ist es zu einhundert Prozent sicher, dass dieser nie wieder so hinzubekommen ist.

Weiterlesen

Ein neues Gartentor kaufen

Gartentore und ihre Eigenschaften

Mit einem Haus und einem Grundstück sollte man als Besitzer sein Grundstück möglichst gut schützen. Schnell kann es zu ungebetenen Besuchern kommen. Eine solche Situation kann man als Eigenheimbesitzer vermeiden. Die Kaufabsicht von Gartentür scheint hier nützlich zu sein. Mit einer Gartentür oder einem Hoftor können Sie schnell das Grundstück mit Privatsphäre versehen. Möchte man die Grünstückseinfahrt schützen kann man Gartentore, Einfahtstore oder Hoftore benutzen.

Umfangreiche Varianten im Bereich der Gartentore

Möchten man sein Eigenheim komplett sichern, dann könnte man die Zaunanlage mit HoftorenGartentüren vervollständigen. Die Sortimentauswahl an Gartentoren bzw. Hoftoren ist vielfältig, was eine Auswahl für das eigene Anwesen schwierig macht. Schon bei der Auswahl der Materialien gibt es die erste Hürde zu meistern.

Sowohl das Material Holz als auch das Metallmaterial bieten gute und nicht so gute Materialeingenschaften. Die Auswahl sollte diese Eigenschaften mit beeinflussen. Wir möchten Ihnen gerne helfen die einzelnen Modelle an Gartentoren und Türen besser zu verstehen und zu beleuchten.

Weiterlesen