Was wird zum Streichen benötigt?

Eigentlich ist das Streichen von Wänden und Decke gar nicht so schwer, wie manche vielleicht denken. Nicht umsonst zählt das Streichen von Wänden bei Heimwerkern zu den beliebtesten Aufgaben. Und wenn man dann noch ein paar Insider Tipps kennt, gestaltet sich das Streichen beinahe schon als Kinderspiel. Besonders wichtig für ein gutes Gelingen ist jedoch immer die richtige Vorbereitung, wie auch das passende Werkzeug. Dazu sollte man im Zweifelsfall auch mal etwas tiefer in die Tasche greifen, denn unterm Strich zahlt sich die Investition in teurere Werkzeuge immer aus. Denn nur mit der richtigen Grundausstattung kann die anfallende Arbeit auch fachgerecht erledigt werden, wodurch man sich lästige Nacharbeit erspart.

Grundausstattung beim Streichen

Wie bei so vielen Arbeiten, ist auch beim Streichen von Innenwänden das richtige Werkzeug entscheidend. Dafür sollte man sich eine gewisse Grundausstattung zulegen. Auch wenn man eher selten streicht, lohnt sich die Investition allemal. Zu der Grundausstattung zählen ein Flächenpinsel, ein Flächenroller groß, Flächenroller klein für schwer zugängliche Stellen und ein Walzgitter. Zudem sollten auch ausreichend Klebebandrollen vorhanden sein.

Weiterlesen

Perfekt für die kalte Jahreszeit – Elektrokamin

Elektronische Kamine ermöglichen eine wärmende Kaminzimmer-Atmosphäre innerhalb eines faszinierenden Lichtspektrums, einer lodernden Kaminflamme. Moderne Elektrokamine sorgen
nicht nur für eine angenehme Raumtemperatur, sondern sorgen dank der tänzelnden Flamme auch für entspannte Augenblicke und passen neben den in der Wohnung stehenden Möbeln, als zentraler Blickfang in die Atmosphäre eines jeden Raumes.

All diese Hintergründe führen dazu, dass die Nachfrage nach Elektrokaminen ständig zunimmt, sozusagen entscheiden sich immer mehr für diese einfache und saubere Lösung in Sachen Kaminfeuer. Zweifelsohne dienen moderne Elektrokamine auch der Wirtschaftlichkeit, indem sie die Heizung kurzfristig unterstützen und damit Heizkosten sparen. Auch von dieser Perspektive aus gesehen sind Elektrokamine eine gute Alternative zum herkömmlichen Kamin, die nicht nur über praktische Vorteile verfügt, sondern sich durchaus auch sehen lassen kann.

Weiterlesen

Fliegengitter schützen Sie und Ihre Familie

Ob Frühjahr, Sommerzeit oder Herbst, wenn die ersten Sonnenstrahlen am Horizont auftreten, bringen sie sicher nicht einzig wärmere Temperaturen, sondern auch eine Heerschar kleiner Quälgeister mit sich. Bremsen, Schnaken, Spinnen und Co. fühlen sich in unserer Wohnung ziemlich wohl.

Wahrlich nicht alleinig für Spinnenphobiker ist der Anblick der Krabbeltiere hingegen ein Graus. Besonders Moskitos triezen die Nerven bis auf das Äußerste. Sie brummen und schwirren in der Nacht durch den Schlafraum und ergaunern unter Garantie jedwede Nachtruhe. Wahrlich nicht selten wird die brave Hausfrau beim Blick auf Schnake, Spinne, Fliege und Co. zu einer grauenvollen Mörderin. Die Konsequenz sind unliebsame Kleckse auf Wänden, Fenstern und Vorhängen.

Die beste Problembeseitigung: Fliegengitter

Die voraussichtlich cleverste Problemlösung zu Blutstreifen an der Wand und dem heimlichen Killerinstinkt sind Fliegengitter für Schlafzimmerfenster und Türen. Fliegengitter Fenster und eine Fliegengittertür gibt es in allen möglichen Abmessungen und Farben. Auch kann man Fliegengitter Fenster und eine Fliegengittertür als Bausatz mit einem Alu-Rahmen bestellen. Sie lassen sich vornehmlich mühelos selber einpassen und sind in diversen Größen und Anfertigungen verfügbar.

Weiterlesen